The Sandbox: Erfahrungen zum Play-to-Earn NFT Game

Genre


Virtuelle Welt

Plattform


PC

Blockchain


Ethereum

Krypto


Ja

NFT


Ja

SpielSpiel


Erforderliche Aktivität zum Erwerb

Belohnung


Jeder kann etwas      verdienen      

Spaß


Schnelllebig, nutzergeneriert, sozial

What The Sandbox?

Was ist die Sandbox?

The Sandbox ist ein dezentralisiertes NFT-Spiel auf der Ethereum-Blockchain, in dem Nutzer digitale Gegenstände in Form von NFT erstellen und darauf aufbauend ihre eigenen Spielwelten entwickeln. Das Gameplay basiert auf dem beliebten Spiel Minecraft, so dass The Sandbox eine Spiel-Metawelt ist, in der man sich von einer Welt zur anderen bewegen kann.

The Sandbox wurde 2011 von den Entwicklern des Start-ups Pixowl Inc. entwickelt. Im Jahr 2013 begann die Entwicklung des Spiels The Sandbox für mobile Geräte, das als Vorläufer der heutigen Version betrachtet werden kann. Im Jahr 2018 wurde The Sandbox von Animoca Brands aufgekauft, um die NFT-Version von buhs auf den Markt zu bringen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hongkong, wobei Mitarbeiter aus der ganzen Welt per Fernzugriff arbeiten.

Das Projekt wird von Unternehmen wie Adidas, Atari, SoftBank und berühmten Musikern wie SnoopDogg und Avenged Sevenfold unterstützt.

Token-Name

ROI USD

Marktkapitalisierung

The Sandbox (SAND)

631.34x

€ 1,584,623,464

The Sandbox ist derzeit eines der beliebtesten und sich am dynamischsten entwickelnden NFT-Spiele. Es wird erwartet, dass das Spiel bald auch auf anderen Plattformen, wie macOS, veröffentlicht wird.

Zum Zeitpunkt des ICO im August 2020 lag der Preis des SAND-Tokens bei 0,0094 €; im Juni 2022 ist SAND mit € 1,584,623,464 kapitalisiert, mit einem Preis pro Token von € 1.28.

Sollten Sie diesem Spiel Aufmerksamkeit schenken?

Trotz der Tatsache, dass die Alpha-Version des Spiels vor relativ kurzer Zeit herauskam, ist das Interesse der Spieler an diesem Projekt ungewöhnlich hoch. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass The Sandbox viele Unternehmen interessiert hat, die eine ganze Menge digitales Land gekauft haben, das im Spiel als Token im ERC-721-Format dargestellt wird. Dies sind Unternehmen wie Atari, Rollercoaster Tycoon, Binance, Smurfs, Square Enix.

Daher kann The Sandbox nicht nur als ein weiteres Blockchain-Spiel, sondern vielmehr als ein ernsthaftes Investitionsprojekt betrachtet werden. Bevor Sie entscheiden, ob Sie in The Sandbox investieren wollen, sollten Sie einen Finanzexperten konsultieren. Zumindest lohnt es sich, zu studieren, was es mit diesem Projekt auf sich hat.

Vorteile und Nachteile der Sandbox

Vorteile

Benachteiligungen

  • Vielfältiger Markt für In-Game-Assets
  • Eines der beliebtesten NFT-Spiele
  • Das Play to Earn-System
  • Möglichkeit, Kryptowährung legal zu verdienen
  • Teuer genug für Anfänger
  • Zurzeit nur für Windows verfügbar

Wertmarken im Sandkasten

Das Sandbox-Ökosystem verwendet mehrere verschiedene Token.

SAND ist ein ERC-20 Service-Token, der bei Transaktionen und Interaktionen innerhalb des Ökosystems verwendet wird. Er kann zum Kauf von Vermögenswerten und Land sowie für den Zugang zu bezahlten Spielen verwendet werden. Bei The Sandbox wird die Zahlung von Gas (Provisionen) in Ethereum vom Spiel übernommen, nicht von den Nutzern - das Nutzererlebnis ist reibungsloser Sie können SAND kaufen auf großen Börsen wie Binance oder Uniswap. Sie können auch neue Münzen verdienen, indem Sie in Liquiditätspools stapeln.

GEM und CATALYST sind zwei ERC-20-Service-Token, die für die Erstellung von Assets benötigt werden. Beide Token werden bei Verwendung verbrannt und können durch Stapeln erworben werden.

GEM - wird auch beim Einrichten von Assets verwendet. Jedes ASSET hat "Sockel", in die GEMs gelegt werden können. Je mehr Jetons, desto ausgeprägter ist die Eigenschaft. Beispiel: Du erstellst ein Pferd, das 30 Plättchen in seinem Ausdauer-Slot und 50 in seinem Geschwindigkeits-Slot hat. Ihr Pferd wird schnell sein, aber nicht ausdauernd.

CATALYST - bestimmt den Grad der Einzigartigkeit des Vermögenswerts. Je mehr von diesen Token, desto mehr "Nester" hat ASSET.

In Zukunft soll die Verwaltung von The Sandbox in die Hände der Community übergehen. Besitzer von Land und SAND-Token werden in Zukunft über eine dezentrale autonome Organisation (DAO) an Abstimmungen über das Management der Plattform teilnehmen können: um über neue Funktionen, die Verteilung von Gebühren, den Verkauf von Land usw. abzustimmen.

Von jeder Transaktion im System wird eine Provision von 10 % erhoben: Die Hälfte des SANDs fließt in den Pool zum Stehlen, die andere Hälfte geht an einen speziellen Fonds, der Zuschüsse für Spiel- und Unterhaltungsprojekte im Spiel bereitstellt.

Wie kann ich SAND kaufen? Lesen Sie hier unseren ausführlichen Leitfaden.

Wie genau kann ich in The Sandbox Geld verdienen?

In The Sandbox bauen die Spieler ihr eigenes Universum aus Spielelementen in Form von NFTs auf. Es stehen ihnen verschiedene Elemente zur Verfügung - Wasser, Erde, Tiere, Menschen und Maschinen. Einige Elemente können miteinander kombiniert werden, um neue Elemente zu schaffen.

In "The Sandbox" können Sie zum Beispiel Schlamm aus Wasser und Erde herstellen, einen Unterschlupf aus Bäumen bauen, ein Pferd erschaffen und zum Reiter werden. Oder man kann ein ganzes magisches Königreich mit Drachen oder einen Block virtueller Kasinos bauen. Solche Universen können gespeichert werden, und ihre Elemente können auf dem Marktplatz in der Sandbox gehandelt oder mit anderen Spielern getauscht werden. Sie können auch die Gegenstände, die Sie in The Sandbox erstellen, individuell gestalten. Wenn Sie zum Beispiel einen Drachen erschaffen haben, können Sie dessen physikalische Parameter, Geschwindigkeit und Flughöhe konfigurieren. Außerdem wird es nach den Plänen der Entwickler in Zukunft möglich sein, die NFT-Gegenstände im Spiel mit den Nutzern anderer Spiele zu tauschen. Sie können auch ein einzigartiges Spiel auf Ihrem Land erstellen, das andere Benutzer spielen können.

The Sandbox ermöglicht es den Spielern, durch den Verkauf von Spielelementen und -gegenständen, virtuellen Immobilien und ihren eigenen Spielen Geld zu verdienen.

Wie fängt man an zu spielen?

How to start playing?

Schritt 1 - Registrierung bei einer Kryptowährungs-Brieftasche

Um mit dem Spiel zu beginnen, müssen Sie sich auf der Website des Spiels website. Dazu müssen Sie Ihre Kryptowährungs-Brieftasche mit der The Sandbox-Website verbinden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" in der oberen rechten Ecke der Hauptseite oder auf die Schaltfläche "Play the Alpha" auf dem Banner.

Connecting a Crypto Wallet

Es öffnet sich ein Menü mit einer Auswahl an Verbindungsoptionen. Die Entwickler selbst raten, die MetaMask Web-Purse zu verwenden. Lesen Sie den Artikel über die Verwendung dieser Geldbörse auf unserer website.

Connect With MetaMask

Das Verbinden einer Kryptowährungs-Brieftasche erfolgt buchstäblich mit zwei Klicks. Danach werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Nickname einzugeben.

Entering an email address

Als letzten Schritt müssen Sie sich ein Passwort für das Konto ausdenken und eingeben.

Last Step

Damit ist die Registrierung abgeschlossen. In der oberen rechten Ecke der Website erscheinen der Avatar und der persönliche Kontostand des Nutzers.

Schritt 2 - Installieren des Spielclients

Wenn Sie nun auf die Schaltfläche Play the Alpha klicken, öffnet sich ein Tutorial und anschließend ein Fenster mit einem Link zum Herunterladen des Spielclients.

Installing the Game Client

Nachdem Sie die heruntergeladene Datei ausgeführt haben, wird das Standard-Windows-Installationsprogramm gestartet.

The Sandbox Setup

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation des Spielclients abzuschließen. Wenn Sie das Spiel zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort einzugeben. Sie können mit dem Spiel beginnen.

Start the Game

Das Sandkasten-Gameplay

Das Gameplay von The Sandbox zu beschreiben, ist keine leichte Aufgabe. Aufgrund der Möglichkeiten, die dem Spieler gegeben werden, ist dieses Projekt kein Spiel im wörtlichen Sinne des Wortes.

Das gesamte Gameplay von The Sandbox kann also in mehrere Komponenten unterteilt werden:

  • Einen Avatar erstellen;
  • Die Entwicklung des Spiels;
  • Die Schaffung des NFT;
  • Reisen durch Spielwelten.

The Sandbox Avatar

In Spielen wie Minecraft und The Sandbox ist der Spieler-Avatar eines der wichtigsten Elemente des Spiels. Auf der Sandbox-Website gibt es einen eigenen Bereich für die Erstellung von Avataren. Sie können ihn aus den Voreinstellungen der Ersteller auswählen, ihn nach Ihren Wünschen verändern und mit den notwendigen Gegenständen ausstatten.

The Sandbox Gamemaker

The Sandbox Gamemaker

Um eigene Welten zu erstellen, bieten die Entwickler des Spiels ein spezielles Programm an - den Sandbox Gamemaker.

Sie können es herunterladen, indem Sie dem Link auf einer speziellen Seite auf der Website des Spiels folgen website. Um bequem arbeiten zu können, benötigt die Anwendung einen Computer mit den folgenden Eigenschaften:

  • Erfordert einen 64-Bit-Prozessor und ein 64-Bit-Betriebssystem
  • OS: Windows 10
  • Prozessor: Quad Core 3GHz
  • Speicher: 8 GB RAM
  • Grafik: 2 GB VRAM
  • DirectX: Version 11
  • Speicherplatz: 2 GB verfügbarer Speicherplatz

Mit dem Sandbox Gamemaker können Sie Ihre eigenen 3D-Spiele verschiedener Genres mit einzigartigen Regeln und Spieldynamik erstellen. Sie müssen keine Programmierkenntnisse haben, um den Game Maker zu benutzen.

Auf der Anwendungsseite kannst du dir die Spiele ansehen, die andere Spieler erstellt haben.

Um mehr über die Funktionsweise von The Sandbox Gamemaker zu erfahren, sehen Sie sich das folgende Video an:

VoxEdit - NFT Creator

Zur Erstellung von NFT-Einträgen bieten die Entwickler auch eine separate Anwendung namens VoxEdit an.

VoxEdit - NFT Creator

Downloaden Sie es auf dieser seite.

VoxEdit - ermöglicht das Erstellen und Animieren von 3D-Objekten und Assets: Menschen, Tiere, Werkzeuge und so weiter. Diese Assets liegen in Form von ASSET-Token des ERC-1155-Standards vor und können sowohl regulär austauschbar als auch NFT, d.h. nicht austauschbar, sein. Es wird davon ausgegangen, dass diese Spiel-Assets in Zukunft in andere Spiele exportiert werden können, z. B. in das gleiche Minecraft.

In VoxEdit erstellte Assets können auf dem Marktplatz, der spielinternen Handelsplattform von The Sandbox, verkauft oder gehandelt werden. Vor dem Handel müssen alle Assets in das IPFS (InterPlanetary File System) hochgeladen werden, ein verteiltes Speichersystem, ein Netzwerk von Peer-to-Peer-Knoten, von denen jeder nur einen Teil der gemeinsamen Dateien des gesamten Systems speichert. Dank IPFS können diese Dateien nicht aus dem Netzwerk entfernt und ohne die Erlaubnis des Eigentümers nicht verändert werden.

Durch die Spielwelten reisen.

Das Wichtigste bei Spielen ist der Spaß am Spiel. Die Sandbox bietet dies in vollem Umfang. Die Spieler können viele verschiedene Spielwelten erschaffen. Manchmal werden die Spieler von Prominenten begleitet.

Im September 2021 stellte beispielsweise der Rapper SnoopDogg seine Welt in The Sandbox vor. Im folgenden Video können Sie sich mit der Präsentation seiner Spielwelt vertraut machen.

Die Anzahl der Welten in The Sandbox nimmt ständig zu, und es macht unglaublich viel Spaß, sie zu erkunden.

The Sandbox Team

Das an dem Projekt beteiligte Entwicklerteam ist zahlreich und besteht aus Mitarbeitern, die auf der ganzen Welt tätig sind. Das Kernteam der Entwickler ist jedoch seit vielen Jahren unverändert geblieben.
Die führenden Mitglieder des Teams von The Sandbox:

Arthur Madrid - Vorstandsvorsitzender

LinkedIn 

Marcelo Santurio - Finanzvorstand

LinkedIn 

Lucas Shrewsbury - CTO

LinkedIn / Twitter

Whitepaper

Die Entwickler von The Sandbox nehmen ihre Spielwelt sehr ernst. Kein Wunder, denn bei diesem Projekt handelt es sich hauptsächlich um eine Investition. Deshalb haben die Macher dieses NFT-Spiels eine sehr ausführliche Dokumentation zusammengestellt, die Sie hier lesen können link.

Haftungsausschluss

Play-and-Earn-Spiele können aufgrund der Volatilität der Preise sehr riskant sein. Es ist zu bedenken, dass die in The Sandbox verwendeten Token nicht nur eine Spielwährung sind, sondern auch eine Kryptowährung, die an der Börse gehandelt wird. Diese Art von Investition erfordert einen ausgewogenen Ansatz. Die Investitionen der Spieler in das Spiel könnten darunter leiden. Wir ermutigen Sie nicht, Ihr Geld in solche Produkte zu investieren, und wir sind nicht verantwortlich für verlorene Gelder. Alle Investitionen tätigen Sie auf eigenes Risiko.

FAQ

Ist The Sandbox ein Schneeballsystem?

Die Sandbox ist ein langfristiges Investitionsprojekt, dessen Aktivitäten offenkundig sind. Dieses Projekt ist also kein Schneeballsystem.

Kann die Sandbox gehackt werden?

Die Entwickler von The Sandbox nehmen die Sicherheit ihres Produkts sehr ernst. Bislang wurde kein einziger erfolgreicher Versuch registriert, den Client des Spiels zu hacken.

Ist The Sandbox im Deutschland ein Betrug?

Nein, The Sandbox ist kein Betrug. Das Spiel ist im Deutschland legal.

Schlussfolgerung

The Sandbox ist eines der größten Projekte in der Welt der NFT-Spiele. Dies zeigt sich an der großen Anzahl weltbekannter Unternehmen, die in das Spiel investiert haben und Partner von The Sandbox sind. Darüber hinaus handelt es sich um ein sehr interessantes Spiel, das den Spieler über einen ausreichend langen Zeitraum fesseln kann.

Jack Evans


Ich wurde 2014 Eigentümer von Kryptoanlagen, als die Branche noch in den Kinderschuhen steckte. Davor war ich an den klassischen amerikanischen und europäischen Aktienmärkten tätig. Seitdem habe ich umfangreiche Erfahrungen sowohl mit Kryptowährungsinvestitionen als auch mit Daytrading gesammelt. Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Krypto-Börsen, DeFi und NFT-Instrumenten mit den Lesern zu teilen.
Alle Artikel des Autors

>