CryptoGene: Erfahrungen zum Play-to-Earn NFT Game

Genre


Lebenssimulator

Plattform


Plattformübergreifendes Spiel

Blockchain


Sortium

Krypto


Ja

NFT


Ja

SpielSpiel


PvE, Haustiererziehung

     

Belohnung


Sie bauen NFTs selbst   an                                      

Spaß


Innovatives Gameplay    

        

What Is CryptoGene?

Was ist CryptoGene?

CryptoGene ist ein in Entwicklung befindliches p2e-VR-Spiel, in dem Spieler Kreaturen namens "Kymera" genetisch entwickeln. Indem sie sich um Kymera kümmern, können die Spieler tokenisierte Ressourcen verdienen, die sie auf dem Markt verkaufen, Kreaturen verbessern oder neue erschaffen können. Das Spiel wird auch einen NFT-Einsatz enthalten.

Das Entwicklungsteam des Spiels besteht sowohl aus IT-Spezialisten als auch aus einem medizinischen Team. Zu verschiedenen Zeiten haben sie mit Unternehmen wie Evernote, DARPA, Epic Games, Xbox, PlayStation, Avalanche und Disney zusammengearbeitet.

Sollten Sie diesem Spiel Aufmerksamkeit schenken?

CryptoGene ist vielleicht das ungewöhnlichste Play-to-Earn-Projekt

Dank einer doppelsträngigen DNA-Kette, die aus einer Kette auf der Grundlage realer CRISPR-DNA-Modellierungsalgorithmen und einer Kette mit künstlicher Intelligenz besteht, und mit Kymera werden die Entwickler in der Lage sein, der Welt die allerersten "lebenden NFTs" zur Verfügung zu stellen, die durch Interaktion mit den Spielern wachsen und lernen können. All dies wird dank der Blockchain-Technologie von Sortium möglich sein. Die Haustiere im Spiel werden ein Verfallsdatum oder einen Zeitraum haben, in dem ihre Leistung am höchsten ist (so ähnlich wie das Alter Ihres Haustiers). Es wird Ressourcen im Spiel geben, die Sie für ihre Pflege erhalten. Alle diese Ressourcen werden für die Herstellung neuer Haustiere verwendet.

Dieses Projekt ist also auf jeden Fall einen Blick wert.

Vorteile und Nachteile von CryptoGene

Vorteile

Benachteiligungen

  • Ein plattformübergreifendes VR-Projekt
  • Einzigartiges Gameplay
  • Eines der ersten Blockchain-basierten Spiele Sortium
  • Das Spiel kann für Neueinsteiger schwierig sein
  • Für das Spiel kann eine VR-Ausrüstung erforderlich sein

CryptoGene-Münzen

CryptoGene wird zwei Token anbieten.

  • $CGN ist ein Verwaltungs- und Stapelungs-Token, Käufe auf dem Parkett werden mit diesem Token getätigt.
  • $DNA ist ein Token, der im ersten Monat als Belohnung für $CGN-Stacker ausgegeben wird. Danach wird er sowohl zum Kauf als auch zum Verkauf verfügbar sein. Dieser Token ist ein Vermögenswert im Spiel. Mit dem Token können Sie Spielgegenstände kaufen, Kreaturen verbessern und erschaffen, sie züchten, gegen sie kämpfen und vieles mehr.
How to Play-to-Earn in CryptoGene?

Wie man spielt, um zu verdienen in CryptoGene?

Um im Spiel Geld zu verdienen, müssen Sie NFT einsetzen. Auf diese Weise platzieren Sie Ihr Haustier in einem Pflegesystem, das Sie dann füttern, spielen, reinigen usw. muss. Durch die Pflege werden Ressourcen generiert, die in das Ökosystem zurückfließen können. Wenn Sie zu viele Kreaturen zu versorgen haben, können Sie anderen Nutzern "Aufgaben" für die Pflege Ihrer Kreaturen übertragen, wofür sie ebenfalls Belohnungen erhalten. Sie können Ihre Haustiere auch verkaufen.

Who are the Kymera?

Wer sind die Kymera?

Kymera sind die Haustiere von CryptoGene. Sie sind auch lebende NFTs, die gepflegt werden müssen und mit denen man spielen kann.

Kymera wird aus zwei DNA-Ketten bestehen: einer Körperkette und einer Geisteskette, die jeweils für die ihnen zugewiesenen Aspekte zuständig sind.

  • Die Gedankenkette - dient dazu, eine Verbindung zwischen dem Besitzer und dem Tier selbst herzustellen. Dies wirkt sich direkt darauf aus, wie sie wachsen und lernen. Wie Sie sie behandeln, wird sich auf ihre Entwicklung auswirken.
  • Körperkreislauf - Dadurch werden der ursprüngliche Körperbau, die strukturellen Merkmale und die grundlegenden Eigenschaften des Tieres bestimmt.

Im folgenden Video erfahren Sie, was es mit Kymera auf sich hat:

CryptoGene-Team

CryptoGene wird von einem 90-köpfigen Team mit Erfahrung im professionellen Spieldesign und Erfahrung mit Blockchain entwickelt.

Marc Seal - CEO

LinkedIn

Eaven Portillo - COO

LinkedIn

Alex Rozgo - CTO

LinkedIn

Whitepaper

Das CryptoGene-Entwicklungsteam hat eine ausführliche Dokumentation für das Projekt erstellt. Sie kann hier gefunden werden link.

Haftungsausschluss

Play-to-Earn-Spiele können aufgrund von Preisschwankungen sehr riskant sein. Diese Art von Investition erfordert einen ausgewogenen Ansatz. Die Investition des Spielers in das Spiel könnte darunter leiden. Wir raten Ihnen davon ab, Ihr Geld in solche Produkte zu investieren, und wir sind nicht verantwortlich für verlorenes Geld. Alle Investitionen, die Sie tätigen, erfolgen auf Ihr eigenes Risiko.

FAQ

Ist CryptoGene ein Schneeballsystem?

Nein. CryptoGene ist ein Projekt mit einer offenen und zugänglichen Dokumentation, so dass alle seine Aktivitäten klar ersichtlich sind.

Kann CryptoGene gehackt werden?

Die CryptoGene-Entwickler nehmen die Sicherheit ihres Projekts sehr ernst. Auf ihrer Website können Sie ein separates Dokument lesen, das sich mit den technischen Details der Entwicklung des Spiels befasst. Angesichts der dort aufgeführten Informationen ist zu hoffen, dass CryptoGene praktisch unmöglich zu hacken sein wird.

Ist CryptoGene in Deutschland ein Betrug?

CryptoGene ist kein Betrug. Das Spiel ist in Deutschland legal.

Schlussfolgerung

CryptoGene könnte aufgrund seines originellen Gameplays ein einzigartiges und sehr beliebtes Projekt werden. Das Projekt wird von IT-Spezialisten entwickelt, die bereits für große Spielefirmen gearbeitet haben. Ihre detaillierte Herangehensweise an die Spielentwicklung verdient definitiv Respekt, und das Projekt selbst kann sich sehen lassen.

Jack Evans


Ich wurde 2014 Eigentümer von Kryptoanlagen, als die Branche noch in den Kinderschuhen steckte. Davor war ich an den klassischen amerikanischen und europäischen Aktienmärkten tätig. Seitdem habe ich umfangreiche Erfahrungen sowohl mit Kryptowährungsinvestitionen als auch mit Daytrading gesammelt. Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Krypto-Börsen, DeFi und NFT-Instrumenten mit den Lesern zu teilen.
Alle Artikel des Autors

>