Ausführliche Bitcoin Compass Review: Legit oder Betrug?

Bitcoin Compass logo

Bewertung: 4.5/5

Bitcoin Trading verifiziert

     Erhalten Sie eine KOSTENLOSE persönliche Kundenbetreuer! 

Ein finanzieller Schaden durch eine gefälschte Handelsplattform ist ein Alptraum für jeden Händler: Das Geld ist in einer Sekunde weg und man bekommt es nie wieder zurück. Vor diesem Hintergrund sollten die Nutzer immer prüfen, ob ein Dienst legal ist, bevor sie dort investieren.

In dieser Bitcoin Compass Überprüfung werden wir die Hauptmerkmale von Bitcoin Compass bewerten und feststellen, ob die Handels-Website ein Betrug ist oder nicht.
Bitcoin Compass logo

Was ist der Bitcoin Compass?

Bitcoin Compass ist eine Auto-Trading-Website, auf der ein KI-gesteuerter Roboter Handelsoperationen im Namen des Benutzers durchführen kann. Darüber hinaus kann der Bot sogar zu 100% für Handelsentscheidungen verantwortlich sein. Mit anderen Worten, die Software entscheidet, welcher Handel durchgeführt werden soll, um Gewinne zu erzielen.

Obwohl die Plattform Bitcoin Compass heißt, sind ihre Nutzer nicht verpflichtet, nur mit Bitcoin zu handeln. Der Dienst unterstützt Altcoins wie Ripple, Ethereum und Litecoin, ist aber nicht darauf beschränkt.
Bitcoin Compass main page

Sie können jede Kryptowährung verkaufen oder kaufen, sobald Sie eine Einzahlung tätigen. Hier zeichnet sich übrigens auch Bitcoin Compass aus. Er unterstützt solche Zahlungsmethoden wie:

  • Bankkarten: Visa, MasterCard
  • Banküberweisungen
  • Beliebte Zahlungssysteme: PayPal, WebMoney
  • Digitale Geldbörsen: Skrill

Sie können sogar mit Bitcoin bezahlen, was einzigartig ist, auch wenn es ironisch klingt. Um mit dem Handel zu beginnen, beträgt der Mindestbetrag 250 €.

Lassen Sie uns nun besprechen, wer und wo Bitcoin Compass nutzen kann. Die Handelsplattform ist fast in jedem Land der Welt verfügbar. Es gibt jedoch eine schlechte Nachricht für US-Bürger: Derzeit ist es nicht genehmigt, Händler aus den USA zu akzeptieren. Doch die Seite sagt, dass sich das bald ändern wird.

Wenn US-Händler den Auto-Trading-Bot nutzen können, können sie von jedem Gerät aus auf die Website zugreifen. Der Dienst hat keine Anwendung für Laptops oder Handys und ist über einen Browser zugänglich. Die webbasierte Anwendung ist für alle Arten von Geräten optimiert, um den Händlern ein hochwertiges Nutzererlebnis zu bieten.

Wie funktioniert es?

Nun, da Sie wissen, was Bitcoin Compass ist, lassen Sie uns auf die Technologie dahinter eingehen. Wir haben bereits erwähnt, dass der Dienst von einem KI-gesteuerten Bot angetrieben wird, aber was bedeutet das?

Ein KI-gesteuerter Bot ist eine Software, die bestimmte Aufträge ausführt. In unserem Fall entscheidet er, welche Geschäfte im Namen eines Nutzers ausgeführt werden sollen. Die Entscheidungsfindung basiert auf den gesammelten Daten über den Markt.

Grundsätzlich analysiert das System den Kryptomarkt - seine historischen und aktuellen Trades - identifiziert lukrative Positionen und geht sie ein. Unter einem lukrativen Handel verstehen wir entweder den Kauf einer bestimmten Kryptowährung zu einem niedrigen Preis, um sie später zu einem höheren Preis zu verkaufen, oder umgekehrt den Verkauf einer Blockchain-basierten Währung zu einem hohen Preis und den späteren Rückkauf zu einem niedrigen Preis.

Der Auto-Trading-Bot kann acht Stunden lang ohne Anleitung die Geschäfte abwickeln und aus geringen Marktschwankungen einen Gewinn erzielen. Das bedeutet, dass Sie passiv beobachten können, wie ein KI-basierter Algorithmus nach vorteilhaften Transaktionen sucht und den Gewinn des Händlers erhöht. Amateure oder Profis, die eine gewisse Kontrolle über den Prozess wünschen, können jedoch eingreifen und sogar einige Parameter des Handels manuell festlegen.

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht der Bot das Geschäft abwickelt. Der Roboter identifiziert lediglich, welches Geschäft durchgeführt werden soll, und sendet dann ein Signal an einen Broker: Der Broker ist für die Durchführung des Handels verantwortlich

Sobald der Handel abgeschlossen ist, sendet der Broker die Daten über eine offene API an den Bot zurück. Der Roboter berechnet die Auszahlung, indem er die Bitcoin Compass-Provision abzieht und dem In-App-Konto des Nutzers gutschreibt.

Ist Bitcoin Compass in Deutschland seriös?

Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass es sich bei einer Handelsplattform um Betrug handelt. Erstens: Sie ist nicht offiziell registriert. Zweitens gibt sie keine Daten über die inneren Abläufe preis. Und drittens garantiert sie den Anlegern unbegrenzte Auszahlungen, einen Haufen Gold in fünf Minuten und einen neuen Lamborghini für morgen.

Bitcoin Compass fällt in keine der oben genannten Kategorien. Der Dienst ist offiziell registriert. Er hält sich an Branchenrichtlinien wie Know Your Customer und (KYC) Anti-Money Laundering (AML) Richtlinien.

Außerdem wirbt die Seite nicht damit, dass man mit ihr in einer Sekunde Millionen verdienen kann. Wenn Sie eine Homepage besuchen, finden Sie viele nützliche Informationen über die Seite selbst, ihre Prozesse und die Registrierung.

Außerdem sind wir sicher, dass Bitcoin Compass legitim ist, weil es den Nutzern erlaubt, sich vor Marktschwankungen zu schützen. Ein Händler kann Stop-Loss oder Einzahlungslimits implementieren, wann immer er/sie will.

Was sind die Vor- und Nachteile der Website?

Sehen wir uns die Vor- und Nachteile des Bitcoin Compass wie folgt an.

Vorteile

Benachteiligungen

  • Kostenlose und schnelle Registrierung
  • Schnelles Überprüfungsverfahren
  • Viele Einzahlungsmethoden
  • Benutzerfreundlich
  • Schnelle Abhebungen (im Durchschnitt innerhalb von 12 Stunden)
  • 24/7 Kundenbetreuung
  • SSL-Verschlüsselung
  • Partner mit ECN-Brokern
  • Nicht für die USA zugelassen (die Zulassung ist in Arbeit)
  • Kein Antrag

Bitcoin Compass Hauptmerkmale

Hier sind vier Hauptmerkmale von Bitcoin Compass, die es von anderen ähnlichen Handelsplattformen abheben.

Verschiedene Grenzwerte

Der Dienst bietet den Nutzern die Möglichkeit, viele Grenzwerte einfach anzuwenden. Einige von ihnen haben einen schützenden Charakter. Zum Beispiel ein Stop-Loss-Limit. Andere hingegen dienen lediglich der Bequemlichkeit. So können die Nutzer beispielsweise eine Auszahlungsschwelle festlegen - oder ein Limit, das angibt, wie viel Geld auf dem Konto abgehoben werden kann. Erst wenn diese Summe erreicht ist, kann eine Auszahlung erfolgen.

Einsteigerfreundlichkeit

Neu auf dem Kryptomarkt zu sein ist schwer. Mit diesem Auto-Trading-Bot müssen Sie sich jedoch keine Sorgen machen. Erstens können Sie sich voll und ganz auf die Technologien verlassen. Zweitens können Sie auf der Website immer mehr lernen: Lesen Sie einen Handelsleitfaden und üben Sie in einem Demokonto, um ein Profi zu werden.

Erweiterte Sicherheit

Wenn Sie Angst haben, dass Ihre persönlichen Daten gestohlen werden könnten, können Sie sich entspannen. Die Website ist mit einer SSL-Verschlüsselung geschützt, die die Daten verschlüsselt und somit das Risiko von Cyberkriminalität verringert.

Schnelle Auszahlungen

Normalerweise bedeutet eine schnelle Auszahlung, dass ein Nutzer das Geld innerhalb von 24 Stunden erhält. Bitcoin Compass geht jedoch noch weiter: Die Website gibt an, dass das Geld innerhalb von nur 12 Stunden überwiesen werden kann.

Wie viel Geld kann ich mit Bitcoin Compass verdienen?

Die Rentabilität des Handelsdienstes wird durch eine Gewinnrate bestimmt. Die Gewinnrate gibt an, wie viele Trades erfolgreich sind. Einigen Daten über Bitcoin Compass zufolge liegt die Rate bei etwa 90 %. Allerdings teilt die Website eine Zahl von rund 70%.

Das bedeutet, dass 7-8 von zehn Trades profitabel sein werden, was eine ziemlich ermutigende Tatsache ist. Der ROI erreicht jedoch 60%, laut der Handels-Website. Obwohl die Zahlen nicht in der Nähe von 100% sind, scheinen sie real zu sein, im Gegensatz zu anderen, die eine 100% Gewinnrate versprechen. Offensichtlich ist es unmöglich, profitable Trades automatisch zu erkennen.

Wie man mit Bitcoin Compass handelt

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung für den Handel auf der Plattform.

Schritt 1 - Registrierung

Um sich auf der Handelsplattform zu registrieren, müssen Sie das Formular auf der Homepage ausfüllen:

Bitcoin Compass registration form
  • Geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer an.
  • Klicken Sie auf "Jetzt registrieren".
  • Warten Sie auf eine E-Mail-Bestätigung.
  • Überprüfen Sie Ihre Identität und aktivieren Sie Ihr Konto.

Schritt 2 - Praxis

Bevor man mit dem Live-Handel beginnt, sollte jeder Nutzer mit einem Demokonto üben. Dies hilft dabei, ein grundlegendes Verständnis für die Plattform zu bekommen und zu verstehen, wie eine Handelssitzung für Anfänger wichtig ist. Amateure können mit einem Demokonto beginnen, um die Plattform und ihre Handelsfähigkeiten zu testen.

Bitcoin Compass demo trading

Schritt 3 - Einzahlung

Wenn Sie für den echten Handel bereit sind, müssen Sie zunächst eine Einzahlung vornehmen:
  • Wählen Sie die Zahlungsmethode (Visa, MasterCard, WebMoney, Skrill, Banküberweisung, PayPal)
  • Geben Sie den Betrag an (mindestens 250 €)
  • Überweisen Sie das Geld sofort.
Bitcoin Compass deposit page

Schritt 4 - Live-Handel

Jetzt sind Sie bereit, Einkommen zu erwirtschaften. Entscheiden Sie einfach, ob Sie einige Aufträge im Voraus festlegen oder sich zu 100 % auf den Bot verlassen und mit dem Kauf und Verkauf digitaler Währungen beginnen möchten. Sie können den Bot bis zu acht Stunden lang unabhängig arbeiten lassen.

Bitcoin Compass trading

Schritt 5 - Rücknahme

Wenn der Handel abgeschlossen ist und der Gewinn Ihrem In-App-Konto gutgeschrieben wird, können Sie das Geld schnell und einfach abheben. Stellen Sie dazu einen Antrag und warten Sie auf die Überweisung.

Wurde der Bitcoin Compass im Fernsehen und in den großen Massenmedien vorgestellt?

Es gibt viele Gerüchte, dass Bitcoin Compass bei Shark Tank, This Morning und Dragon's Den erwähnt wurde. Die Fakten sind jedoch nicht wahr. Nichtsdestotrotz erlangte die Seite erste öffentliche Aufmerksamkeit in The Week: Sie wurde in dem Artikel über Bitcoin erwähnt.

Was sagen Prominente über den Bitcoin Compass?

Die Gründer der Plattform räumen ein, dass es zahlreiche Fake-Gerüchte gibt, die Bitcoin Compass und Prominente in Verbindung bringen. Die Plattform dementiert dies jedoch öffentlich. Das ist ein positives Zeichen, da viele ähnliche Seiten das Gegenteil tun und die Gerüchte selbst verbreiten, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Was sagen die Kunden über den Trading Bot?

Um den Ruf von Bitcoin Compass bei den Kunden zu bewerten, haben wir uns entschieden, uns an eine seriöse Quelle zu wenden: TrustPilot. Wir haben herausgefunden, dass der Dienst dort gute Zeugnisse hat, und seine Bewertung liegt bei 4 Sternen.

Hier sind einige Beispiele dafür, was echte Kunden über den Auto-Trading-Bot denken:

"Keine Sorgen, kein Ärger = Bitcoin Compass"


- gab ein finnischer Nutzer zu, dass die Plattform legal und problemlos ist.

"Legitim und lohnenswert!"


- ein deutscher Nutzer hob einen kompetenten Vertreter hervor, der ihm geholfen habe, die Funktionsweise der Website zu verstehen.

Wie benutzt man einen Bitcoin Compass wie ein Profi?

Wenn Sie ein Neuling sind und nichts über den Kryptomarkt und den Handel wissen, können Sie verwirrt sein: Wie kann man aus Marktschwankungen Geld machen? Die Verwirrung kann zu vielen Fehlern führen, die Sie mit Ihrer Brieftasche bezahlen werden. Um dies zu verhindern, haben wir eine Liste mit nützlichen Tipps zusammengestellt:
  • Lernen Sie die Grundlagen: Obwohl Sie sich auf die Unabhängigkeit des Bots verlassen können und ihn bis zu acht Stunden lang nicht kontrollieren müssen, müssen Sie die Grundlagen des Handels und der Kryptowährungen kennen. Wie wollen Sie sich sonst weiterentwickeln?
  • Niemals mit hohen Investitionen beginnen: Die Versuchung, alles Geld der Welt auf einmal zu bekommen, ist verführerisch. Aber Sie sollten sich anstrengen und die Summe des Deals mit der Zeit erhöhen. Sie können einen Plan ausarbeiten und die Einsätze konsequent erhöhen - zum Beispiel mit jedem gewinnbringenden Handel.
  • Überschreiten Sie nicht Ihre Grenzen: Wenn Sie 300 € pro Monat für den Handel zur Verfügung haben, sollten Sie nicht auf die Jagd nach Verlusten gehen und mehr investieren. Sie könnten am Ende pleite sein. Es ist immer besser, Ihre Freunde und Familie mit großen Gewinnen zu beeindrucken als mit Verlusten.

Wie unterscheidet sich der Auto Trading Bot von regulären Handelssystemen?

Kriterien

Bitcoin Compass

Regelmäßiges Handelssystem

Anmeldung

Kostenlos und schnell. Dauert bis zu fünf Minuten. Zur Aktivierung eines Kontos ist eine Verifizierung erforderlich.

Unterschiedlich. In der Regel müssen viele Dokumente vorgelegt werden, um die Glaubwürdigkeit des Unternehmens zu belegen. Kann bis zu mehreren Stunden dauern.

Hinterlegen Sie

Sofort. Mehrere Einzahlungsmethoden. Minimum €250.

Normalerweise ist die Mindesteinlage höher als 250 €. Kann von €2000 beginnen.

Einsteigerfreundlichkeit

100% - Beratung, ein authentischer Schulungsleitfaden, Demokonto.

Diese eignen sich in der Regel für Händler, die zumindest über ein gewisses Maß an Fachwissen verfügen.

Fazit

In Anbetracht der oben genannten Punkte können wir getrost feststellen, dass Bitcoin Compass kein Betrug ist. Die Plattform ist sicher und zuverlässig. Sie bietet Unterstützung für Anfänger und bietet ein gewisses Maß an Kontrolle über den Handel für Amateur-Händler.

Wie unser Bitcoin Compass Test zeigt, können sich die Nutzer auf einen automatischen Handelsbot verlassen. Er wird von künstlicher Intelligenz unterstützt, die die hohe Genauigkeit der Vorhersagen gewährleistet. Später werden die Trades von seriösen Brokern durchgeführt. Obwohl die Website nicht ihre Namen offenbart, sind alle von ihnen ECN.

Wir können diesen speziellen Dienst nicht vollständig unterstützen. Aber es gibt mehrere Handelsplattformen, die unsere Unterstützung 100% haben. Fühlen Sie sich frei, sie auf der Liste zu überprüfen.

Glossar

  • Stop-Loss ist ein Auftrag, der den Preis angibt, zu dem eine bestimmte digitale Währung gekauft oder verkauft werden soll.
  • Ein ECN-Broker ist ein Non-Dealing-Desk-Broker, der die Teilnehmer zusammenführt und den Auftrag an Liquiditätsanbieter und nicht an Market Maker weiterleitet.
  • Altcoin sind alle anderen Kryptowährungen außer Bitcoin.

FAQ

Um alle Informationen, die Sie gerade gelernt haben, zu verinnerlichen, sehen Sie sich diese Fragen an.

Was ist der Bitcoin Compass?

Es handelt sich um eine automatische Handelswebsite, auf der ein KI-gesteuerter Roboter im Namen des Nutzers Trades durchführt. Der Dienst analysiert den Kryptomarkt und bestimmt die besten Einstiegs- und Ausstiegspunkte für einen Handel.

Wie sicher ist Bitcoin Compass?

Die Website ist 100% sicher. Erstens verfügt sie über eine SSL-Verschlüsselung zum Schutz der Benutzerdaten. Zweitens kann ein Benutzer Stop-Loss- und Einzahlungslimits festlegen, um die Investition vor Marktschwankungen zu schützen.

Ist der Bitcoin Compass seriös?

Ja, der Dienst ist seriös. Es handelt sich um eine offiziell registrierte Handelsplattform, die mit ECN-Brokern zusammenarbeitet. Die Plattform liefert realistische Daten über die Leistung des Bots und schützt die Nutzerdaten.

Wie bekommt man einen Bitcoin Compass?

Besuchen Sie die offizielle Website und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Später erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung, um Ihr Konto zu aktivieren. Bitte beachten Sie: Der Dienst hat keine App und ist über einen Browser verfügbar.

Wie funktioniert der Bitcoin Compass?

Der Auto-Trading-Bot entscheidet, welche Kryptowährung gekauft oder verkauft werden soll, um einen Gewinn aus einem Handel zu erzielen. Die Entscheidungsfindung basiert auf der technischen Analyse - oder der Analyse der Trends auf dem Kryptomarkt.

Können Sie mit Bitcoin Compass Geld verdienen?

Ja, Sie können mit dem Auto-Trading-Bot einen Gewinn erzielen. Der Dienst behauptet, dass die Gewinnrate bei 70% liegt, während der ROI 60% beträgt. Es bedeutet, dass, wenn Sie fünf Trades machen, drei sind angeblich profitabel sein.

Wem gehört der Bitcoin Compass?

Über die Gründer des Dienstes sind nur wenige Informationen bekannt. Laut Crunchbase ist das Unternehmen in privater Hand.

Jack Evans


Ich wurde 2014 Eigentümer von Kryptoanlagen, als die Branche noch in den Kinderschuhen steckte. Davor war ich an den klassischen amerikanischen und europäischen Aktienmärkten tätig. Seitdem habe ich umfangreiche Erfahrungen sowohl mit Kryptowährungsinvestitionen als auch mit Daytrading gesammelt. Ich freue mich, meine Erfahrungen mit Krypto-Börsen, DeFi und NFT-Instrumenten mit den Lesern zu teilen.
Alle Artikel des Autors